witze.net

Witze Jungen Väter



Suchen





"Boah, ist der Junge da drüben hässlich."

"Das ist mein Sohn!"

"Oh Entschuldigung, ich wusste nicht, dass Sie der Vater sind."

"Ich bin seine Mutter!"     ~ Flix38A

517    

junge,rennauto

junge,rennauto
Hoch auf einem Telegrafenmast arbeitet der Elektriker. Ein kleiner Junge schaut zu. Der Elektriker lässt seine Kombizange fallen. Er steigt herunter, holt die Zange.

Der Junge: "Mein Vater ist auch Elektriker, aber er hat immer zwei Zangen bei sich. Wenn er eine fallen lässt, nimmt er die andere."

Der Elektriker arbeitet weiter. Plötzlich lässt er den Schraubenzieher fallen. Er steigt herunter.

Der Junge wieder: "Mein Vater führt immer zwei Schraubenzieher ..."

Der Elektriker steigt hinauf, beendet seine Arbeit. Er steigt herunter und uriniert am Straßenrand. Der Junge schaut zu.

Meint der Elektriker: "Hat etwa dein Vater auch zwei davon?"

"Nein, aber seiner ist doppelt so groß!"

152    


junge,rennauto
Ein Junge geht am Samstag mit dem Vater in die große Stadt einkaufen. Dort kommen sie an einem Puff vorbei, wo in großen Buchstaben steht: Freudenhaus.

"Papi, was ist ein Freudenhaus?"

"Also, mein Junge, das ist ein Haus, wo man Freude kaufen kann."

Nach einiger Zeit langweilt sich der Junge und quengelt. "Also gut", sagt der Vater, "hier hast du 20 Euro, geh ein Eis essen oder mach sonst was damit und in 2 Stunden treffen wir uns wieder am Auto, sonst krieg ich meine Einkäufe heute nicht mehr erledigt."

"OK!", der Junge nimmt die 20 Euro und geht natürlich ins Freudenhaus. Er kommt zur Puffmutter und sagt: "Ich hätte gerne Freude für 20 Euro gekauft." Die Puffmutter nimmt den kleinen Jungen mit in die Küche, schmiert ihm 20 Marmeladenbrötchen und steckt die 20 Euro ein. Zwei Stunden später treffen sich der Vater und der Junge am Auto.

Der Vater fragt: "Und, hast du ein Eis gegessen?"

Sagt der Junge: "Nee, ich war im Freudenhaus."

Der Vater total entsetzt: "Was hast du denn da gemacht?"

Der Junge: "Na ja, die ersten zehn hab' ich noch geschafft, aber die anderen zehn hab' ich nur noch geleckt."

189    


junge,rennauto
Geht ein kleiner Junge in der DDR in Berlin an der Spree entlang. Da sieht er einen Mann der schreit, wild um sich schlägt und kurz vor dem Ertrinken ist. Er springt ins Wasser und rettet den Mann.

Der Mann ist Erich Honecker. Er sagt zu dem Jungen: "Mein Junge, du bist ein Held. Du hast mir das Leben gerettet und der DDR ihren Staatsratsvorsitzenden. Du hast einen Wunsch frei, egal welchen."

Sagt der Junge: "Ich hätte gern ein Staatsbegräbnis."

Fragt Honecker: "Warum wünschst du dir denn in deinem Alter schon ein Staatsbegräbnis?"

Der Junge: "Wenn mein Vater rausfindet, dass ich dich vor dem Ersaufen gerettet habe, schlägt er mich tot!"

213    


geld
Der Vater wirft einen Blick in seine Brieftasche und sieht dann forschend von seiner Frau auf seinen Sohn. "Der Junge hat Geld genommen!"

"Wie kannst du das wissen?" widersprach seine Frau "es könnte ja auch sein, dass ich es genommen habe."

Der Vater schüttelt den Kopf. "Ausgeschlossen," entgegnet er, "es ist noch etwas drin."

166    


Anzeige
Anzeige