witze.net

Artig Witze

Lustig · Kurz · Neu · Top



Suchen



Conny kommt von ihrer ersten Party nach Hause. Fragt die Mutter: "Na, Kind, warst du auch artig?"

"Oh ja, Mami, wenn ich den Worten von Sven glauben darf, war ich sogar großartig!"

197    


junge
Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. "Heute ..." schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: "Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!"

"Fritzchen," sagt sie, "Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse.

Am nächsten Tag zeichnet die schöne Lehrein etwas mit der linken Hand, und Fritzchen ruft: "Unter dem linken Arm ist sie auch rasiert!" "Jetzt reicht es mir aber," sagt die Lehrerin. "geh nach Hause! Diese Woche brauchst Du gar nicht mehr aufzutauchen. Und Deine Eltern rufe ich auch an!"

Fritzchen erlebt 3 wundervolle schulfreie Tage. Am Montag erscheint er wieder im Unterricht. Bis in die 4. Stunde geht auch alles gut. Da bricht der Lehrerin die Kreide ab, und sie bückt sich, um sie wieder aufzuheben.

"Das war's dann Jungs," ruft Fritzchen und nimmt seinen Ranzen, "ich seh' euch nächstes Schuljahr!"

481    


Vorschlag

Möchte jemand schlagartig verblöden?

Dann braucht er nur die letzten Beiträge vor diesem zu lesen!     ~ Freuds Freund

3    


junge,wagen
Die Mama ist bei einer Nachbarin zum tratschen. Papi steht unter der Dusche. Fritzchen und Klein Erna langweilen sich furchtbar. Da fällt ihnen ein das noch eine Kindersendung im Fernsehen läuft.

Die beiden wollen nun artig fragen, rennen zum Bad und klopfen an die Tür.

"Papi Papi", ruft Fritzchen, "Dürfen wir Schweinchen Dick sehen?"

"NEIN!" Die scharfe Antwort vom Papa.

"Och bitte bitte, wir möchten doch so gerne Schweinchen Dick sehen." bettelt Klein Erna.

Wieder ruft der Papi: "Nein!"

"Bitte bitte, lasse uns doch Schweinchen Dick sehen", jammern nun beide Kinder.

"Na schööööön", gibt Papi nach, "Kommt rein, aber Ausdrücke habt ihr."

307    


blondine:2
In Amerika wurde in den 70er Jahren ein neuartiges Weltraumprojekt gestartet: Ein Schimpanse und eine Blondine starten zu einer mehrjährigen Reise durchs Universum. Beiden wird nur ein Umschlag mitgegeben, der sämtliche Anweisungen enthält.

Nach dem Start der Rakete öffnet der Schimpanse sein Kuvert, liest längere Zeit und fängt dann an, geschäftig mehrere Knöpfe zu drücken, Schalter umzulegen, Regler zu verschieben und verschiedene Instrumente einzustellen.

Verwundert öffnet die Blondine darauf ihren Umschlag, nimmt einen kleinen Zettel heraus und liest: "Affe füttern! Finger weg von den Apparaten!"

181    


Anzeige
Anzeige