witze.net

Chirurgie Witze

5 Witze über Chirurgie


Suchen



girl,bikini
Der Professor kann es nicht lassen, seine Studentinnen zu bewitzeln. "Was, meine Damen, haben chirurgische Instrumente und Frauen gemeinsam?" Keine der Damen weiß eine Antwort.

Sagt der Professor: "Je ausgekochter, desto steriler!"

13    


buchhalter
Gespräch dreier Chirurgen auf einem Kongress.

"Ich operiere am liebsten Buchhalter. Da ist alles sauber durchnummeriert und in einer Liste exakt aufgeführt."

"Ich operiere gern Elektriker. Alles mit genormten Farbcodes versehen. Da kannst du fast nichts falsch machen."

"Ich operiere am liebsten Manager. Kein Herz, kein Hirn, kein Rückgrat, keine Eier. Und wenn du den Kopf mit dem Arsch verwechselst, ist es auch wurscht."

117    


frau,friseur
Fragt die alte, sehr reiche Dame den Schönheitschirurgen:

"Könnten Sie bei mir auch einige Eingriffe vornehmen?"

Der Arzt betrachtet sie einige Zeit und meint dann:

"Leider nein, Enthauptungen sind in unserem Lande verboten."

64    


Drei texanische Chirurgen spielen Golf und unterhalten sich über die Fortschritte in der Chirurgie.

Sagt der erste: "Ich bin der beste Chirurg in Texas. Ein Konzertpianist verlor bei einem Unfall sieben Finger. Ich habe sie wieder angenäht und acht Monate später hat er ein Privatkonzert bei der Königin von England gegeben!"

Sagt der zweite: "Das ist doch gar nichts! Ein junger Mann verlor bei einem Unfall beide Arme und beide Beine. Ich habe sie wieder angenäht und zwei Jahre später hat er eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen!"

Darauf der dritte: "Ihr seid Amateure. Vor einigen Jahren ritt ein Mann, high von Kokain und Alkohol, frontal in einen Zug, der mit 80 Meilen daher kam. Alles was noch übrig blieb, war der Arsch des Pferdes und der Hut des Cowboys. Ich habe ihn operiert und heute ist er Präsident der Vereinigten Staaten!"

54    


Bei einem Kongress für Mikrochirurgie treffen sich ein amerikanischer, ein japanischer und ein deutscher Arzt. Nach dem formellen Teil sehen sich die drei in der Hotelbar wieder und beginnen sich nach einigen Drinks ihre größten Meisterstücke zu erzählen:

"In einer Autofabrik war ein Arbeiter in die Blechpresse geraten", prahlt der amerikanische Arzt. "Alles, was von ihm übrig blieb, war sein kleiner Finger. Also nahm ich den Finger, konstruierte eine neue Hand, einen neuen Arm, Rumpf, Kopf, Beine und so weiter. Der Arbeiter, der dabei raus kam, war so leistungsfähig, dass er 50 Kollegen arbeitslos machte."

"Ist ja gar nichts", konterte der Japaner, "vorigen Monat bei einem Unfall in einem Kernkraftwerk verunglückte ein junger Mann. Das einzige, was wir noch finden konnten, war ein Haar. Also nahm ich das Haar, konstruierte einen neuen Kopf, ein neues Gehirn und einen kompletten Körper. Jetzt ist der junge Mann so effizient, dass er 500 andere arbeitslos gemacht hat."

"Das nennt ihr Leistung?" ereiferte sich der deutsche Chirurg. "Unlängst ging ich über die Straße und roch einen Furz. Ich packte den Furz ein, brachte ihn in meine Praxis. Dort wickelte ich einen Hintern darum und konstruierte einen kompletten Körper mitsamt Kopf und Gehirn. Der Mann ist jetzt unser Bundeskanzler und er ist so fähig, dass er fast fünf Millionen arbeitslos gemacht hat."

131    


Anzeige



Anzeige