witze.net

Dich Witze

Dich - 188 Witze



Suchen




Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"

Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"

Rudi nickt eifrig.
Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?"
Rudi: "36."
Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?"
Rudi: "Berlin."
Und so weiter ...

Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten.
Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."

Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"
Rektor: "Bitte schön."

Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?"
Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine."

Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen."

Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?"
Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben."

Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?"
Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi."

Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Wärme, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!"
Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!"

Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

253     Sex Witze


Häschen geht zum Bäcker: "Haddu Blödchen?“

"Ja, aber es heißt 'Brötchen' - nicht 'Blödchen‘!“

Am nächsten Tag kommt Häschen wieder zum Bäcker: "Haddu Blödchen?"

"Nein, es heißt verdammt noch mal 'Brötchen‘!"

So geht das eine Woche lang. Schließlich wird es dem Bäcker zu dumm und er sagt zum Häschen: "Wenn du beim nächsten Mal wieder 'Blödchen‘ sagst, nagle ich dich an die Wand!"

Am nächsten Tag kommt Häschen wieder zum Bäcker: "Haddu Hammer?“

"Nein, warum?“

"Haddu Nägel?“

"Nein, warum?“

"Dann drei Blödchen, bitte.“

258     Bäcker Witze


Der Großvater geht mit seinem Enkel angeln. Der Enkel fragt ihn, ob er auch mal die Angel halten darf.

Großvater: "Ist dein Penis lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Enkel: "Nein."

Großvater: "Dann musst du noch warten, bis du selbst angeln darfst."

Mürrisch dreht sich der Enkel weg. Nach dem Angeln gehen sie jagen.

Enkel: "Großvater, darf ich auch mal schießen?"

Großvater: "Ist dein Penis mittlerweile lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Enkel: "Nein ..."

Großvater: "Dann darfst du noch nicht."

Um den Enkel nach diesen Enttäuschungen etwas aufzumuntern, gehen sie Lotto spielen. Der Enkel darf den Schein ausfüllen und das Geld, welches er gewinnt, behalten. Eine Woche darauf kommen sie wieder in die Lottoannahmestelle und erfahren, der Enkel hat den Jackpot geknackt.

Großvater: "Das ist ja wunderbar, mein Junge! Sag, wirst du deinem Opa ein bisschen von dem Geld abgeben? Ich hab dir schließlich den Lottoschein spendiert ..."

Enkel: "Ist dein Penis lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Großvater: "Ja, ist er!"

Enkel: "Dann fick dich!"

244     Penis Witze


Ein Mann wurde ins freie Meer geworfen.

Kommt ein Boot vorbei.

Kapitän: "Soll ich dich retten?"

Mann: "Nein, Gott wird mir schon helfen!"

Nach einer Weile kommt ein weiteres Boot.

Kapitän: "Soll ich dich retten?"

Mann: "Nein, Gott wird mir schon helfen!"

Dann ertrinkt der Mann! Er kommt in den Himmel und trifft Gott.

Mann - wütend: "Warum hast du mir nicht geholfen?"

Gott: "Aber ich habe dir doch zwei Boote geschickt!"     ~ Rokumon

238     Gottwitze


Eine Maus wird von einer Katze verfolgt. Die Maus rennt auf eine Weide und sagt zur erstbesten Kuh: "Rette mich!"

Die Kuh antwortet bereitwillig: "Stell dich hinter mich!" Die Maus gehorcht und die Kuh lässt einen Fladen fallen. Doch leider guckt noch der Mäuseschwanz heraus. Die Katze sieht ihn, zieht die Maus aus dem Fladen und frisst sie auf.

Was lehrt uns die Geschichte?

1. Nicht jeder, der dich bescheißt, ist dein Feind.
2. Nicht jeder, der dich aus der Scheiße zieht, ist dein Freund!
3. Wenn du schon in der Scheiße sitzt, zieh wenigstens den Schwanz ein.

244     Katzen Witze