Ernawitze
Top 20 Witze über Erna



Suchen




Stellt euch mal vor, an der Uni würde es Elternabende geben ...

Eltern: "Und, wie schlägt sich unser Kind denn bis jetzt so?"

Professor: "Ich habe diese Person noch nie in meinem ganzen Leben gesehen."

47     Uni Witze    


Zwei Freunde stehen vor dem Finanzamt. Geht der eine rein und kommt splitterfasernackt wieder raus.

"Was ist denn mit dir passiert?"

"Ich habe so viele Steuern nachzahlen müssen, da haben sie mir das letzte Hemd ausgezogen."

"Das passiert mir nicht, ich gehe gleich nackt rein. Pass du bitte so lange auf meine Kleidung auf!"

Kommt der Nackte wieder aus dem Finanzamt, Augen verbunden, Stöpsel im Hintern und Klemme auf dem Schniedel.

"Was haben die denn mit dir gemacht?"

"Ich hätte so viel Steuern nachzahlen müssen. Ohne Kleidung konnten sie mir nicht das letzte Hemd nehmen. Da haben sie mir Licht, Gas und Wasser gesperrt."

88     Finanzamtwitze    


Es ist Mitternacht. Die Särge quietschen in der Gruft, denn es steigen 2 Skelette heraus. Sie gehen über den Fiedhof zu der Friedhofsmauer und klettern hinüber. An der Straße stehen 2 Motorräder, die die beiden kurzschließen. Auf einmal spurtet eins zurück zur Mauer, springt drüber und verschwindet. Nach einer Stunde kommt es mit seinem Grabstein zurück.

Fragt das andere: "Was willst du denn damit?"

"Na, ich fahre doch nicht ohne Papiere!"

76     Skelett Witze    


"Hast du Silvester schon was vor?"

"Ja, ich will um Mitternacht einen neuen Kalender aufhängen. Darauf freue ich mich schon das ganze Jahr!"

46     Silvesterwitze    


Ein Priester und eine Nonne befinden sich auf einer Reise in den Alpen. Auf ihrer Reise werden sie von einem großen Schneesturm überrascht. Sie können sich aber glücklicherweise bis zu einer Hütte durchkämpfen. Dort angekommen bereiten sie sich für die Übernachtung vor. Es gibt sogar einen ganzen Schrank voll Decken und einen Schlafsack, allerdings nur ein Bett. Als Gentleman weiß der Priester natürlich, was sich gehört und sagt zur Nonne: "Schwester, schlafen Sie im Bett. Ich nehme den Schlafsack."

Gerade hat der Priester den Reissverschluß des Schlafsacks und die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett: "Vater, mir ist kalt." Der Priester befreit sich aus dem Schlafsack, greift eine weitere Decke und breitet sie über der Nonne aus. Dann mummelt er sich zum zweiten Mal in den Schlafsack und beginnt, wieder in das Reich der Träume zu gleiten.

Noch einmal ist zu hören: "Vater, mir ist noch immer kalt." Die gleiche Prozedur: Der Priester kriecht aus dem Schlafsack, breitet noch eine weitere Decke über der Nonne aus und legt sich wieder schlafen.

Gerade hat er seine Augen geschlossen, da sagt sie erneut: "Vater, mir ist ja soooooooo kalt ...!" Dieses Mal bleibt der Geistliche, wo er ist und antwortet: "Schwester, ich habe eine Idee. Wir sind hier oben von der Außenwelt abgeschnitten und keine Seele wird jemals erfahren, was sich heute Nacht hier abgespielt hat!" Er grinst dabei schelmisch und fügt hinzu: "Wir könnten doch einfach so tun, als wären wir verheiratet ..."

Die Nonne hat insgeheim hoffnungsvoll schon darauf gewartet und haucht: "Oh jaaa ..., das wäre schön."

Darauf brüllt der Priester: "Dann steh' gefälligst auf und hol' dir deine scheiß Decke selbst!"

78     Priesterwitze    








Nächste Seite    Witze