witze.net

Erschossen Witze

Erschossen - 12 Witze


Suchen



mann,steinzeit,fernsehen
"Sie geben also zu, dass sie ihren Ehemann erschossen haben?"

"Wissen Sie, Herr Richter, das war so: Mein Mann behauptete, tot umfallen zu wollen, wenn er mich schon einmal betrogen habe. Von allein fiel er aber nicht."

164    


Kurz vor der Wende ging eine Meldung durch die Presse: "Honecker auf der Flucht nach Westen erschossen!"

Das dazugehörige Gerücht besagt: Aber nicht von hinten!

61    


Du, ich habe gestern 14 Enten geschossen!

Wilde?

Nein, wild war nur der Bauer, dem sie gehörten.

185    

ente

Eine Nonne bespricht mit ihrem Frauenarzt das Ergebnis der Untersuchung. Der Arzt will die Nonne auf den Arm nehmen und eröffnet ihr: "Also, sie sind bei bester Gesundheit und herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger."

Die Nonne wird abwechselnd blass und rot und verlässt sofort die Praxis. Abends, als der Arzt nach Hause kommt, erzählt er noch lachend seiner Frau von dem gelungenen Scherz. Sie kann aber gar nicht darüber lachen und appeliert an sein Gewissen, dass man solche Scherze mit den Dienerinnen Gottes nicht macht. Schließlich hat er ein Einsehen und entschließt sich, die Sache im Kloster richtig zu stellen.

Er ruft im Kloster an, es meldet sich die Äbtissin. Arzt: "Heute nachmittag war eine Ihrer Nonnen in meiner Praxis, kann ich sie bitte einmal sprechen." Äbtissin: "Tut mir leid, aber Schwester Margareta ist im Moment nicht zu sprechen, worum geht es bitte?" Der Arzt erzählt ihr von seinem Scherz und entschuldigt sich dafür.

Darauf die Äbtissin: "Ihre Entschuldigung kommt ein wenig zu spät, der Herr Bischof hat sich vor zwei Stunden erschossen!"

154    


Der Enkel ist bei Oma und Opa zu Gast. Er darf mit bei ihnen im Bett schlafen. Zu vorgerückter Stunde fummelt Opa an Oma rum. "Kscht", zischt Oma, "heute nicht. Geh in die Küche und trink noch ein Bier."

Als Opa wiederkommt, macht er sich wieder an Oma ran. "Kscht. Heute nicht", wird Oma langsam böse. "Geh in die Küche, da steht noch eine Flasche Sekt im Kühlschank. Trink die."

Opa schleicht in die Küche und lässt dort den Sektkorken knallen.

Da sagt der Enkel plötzlich zu Oma: "Siehste! Hättest du ihn mal rangelassen. Jetzt hat er sich erschossen!"

63    


Anzeige
Anzeige