witze.net

Evangelisch Witze

Lustig · Kurz · Neu · Top



Suchen



rosen,weiß
"Papa, ich hob mi verliebt!"
"Jo, mei Sohn, in wen denn?"
"Ich mogs nit soge ..."
"Jo sog schon! In die Marie?"
"Neee ..."
"Jo mei! In die Eva vielleicht?"
"Neee, Papa..."
"Etwa in die Zensi, die olle Hur?"
"Nee, Pappa ... In ... in den Sepp!"
"In den Sepp? Aber ... Der ist doch evangelisch!"

274    


Wenn Katholiken protestieren gehen, sind es dann Protestanten?

101    

kirche

Mädchen zur Lehrerin: "Gestern wurde ich defloriert."

"Das heißt konfirmiert", sagt die Lehrerin.

"Ja, das war am Vormittag!"

175    

mädchen,plüschtier

kirche
Ein evangelischer Pastor ist zu Gast bei seinem katholischen Amtsbruder. Er führt den Pastor durch seine Kirche und zeigt und erklärt ihm die ganzen schönen Sachen. Plötzlich klingelt das Handy des katholischen Pfarrers. Der Pfarrer muss sofort weg, um die Sterbesakramente zu erteilen. Er bittet daher den evangelischen Pastor für ihn die gleich stattfindende Beichte abzunehmen. Nach kurzem Disput willigt der Pastor, der keine Ahnung von der Beichte hat, ein, und der Pfarrer gibt ihm ein Buch mit der Auflistung der Sünden und der entsprechenden Sühneleistungen.

Der Pastor setzt sich also in den Beichstuhl und der erste Sünder kommt. Sünder: "Herr Pfarrer, ich habe gelogen!" Der Pastor schlägt in dem Buch nach und findet: Lügen = ein Rosenkranz, und teilt das dem Sünder mit.

Der nächste Sünder kommt: "Herr Pfarrer ich habe gestohlen!" Der Pastor blättert wieder in dem Buch und findet Stehlen = zwei Ave Maria und drei Rosenkränze und sagt das dem Sünder.

Dann kommt der nächste Sünder: "Herr Pfarrer, ich hatte Oralverkehr!" Der Pastor blättert in dem Buch und sucht und sucht; findet aber keine Büßeleistungen für Oralverkehr. In dem Moment läuft gerade ein Meßdiener am Beichtstuhl vorbei. Der Pastor ruft ihn zu sich und fragt: "Sag mal, Junge, was gibts denn hier bei euch für Oralverkehr?"

"Och", sagt der Meßdiener, "Meistens nen Snickers und manchmal auch 10 Euro!"

55    


auto
Ein evangelischer Pfarrer, ein katholischer Pfarrer und ein Rabbi kaufen sich neue Autos. Am nächsten Samstag ist Waschtag angesagt. Der evangelische und der katholische Pfarrer kippen einen Eimer Wasser über ihre Autos. Der Rabbi guckt sich das ganze nachdenklich an. Dann geht er in die Werkstatt, holt eine Säge und sägt ein Stück vom Auspuff ab.

Seine Frau fragt: "Was machst du denn da?"

Sagt der Rabbi: "Wenn die Zwei ihre Autos taufen können, dann kann ich meins auch beschneiden."

174    


Anzeige
Anzeige