witze.net

Flirten Witze

Flirten - 14 Witze


Suchen



Der ideale Ehemann raucht nicht, trinkt nicht, flirtet nicht

... und existiert nicht!

206    

mann,steinzeit,fernsehen

frau,laub
Ein Mann und eine Frau lernen sich in der Disco kennen. Flirten heftig miteinander und nach einer Stunde ist alles klar. Die beiden gehen zu ihm nach Hause und dort wird dann heftig weitergemacht.

Nach den ersten wilden Umarmungen muss die Frau ins Bad. Die Frau steht im Badezimmer und bemerkt, ihre Tage sind da, denkt: "Scheiße, was mach ich denn jetzt?" Sagt sich dann aber: "Der merkt das eh nicht, der ist viel zu besoffen!" und geht daraufhin zurück ins Schlafzimmer. Die beiden ziehen die ganze Nacht durch.

Am nächsten Morgen wacht der Mann alleine in seinem Bett auf. Mit seinem zentnerschweren Kopf kann er sich natürlich an die vergangene Nacht überhaupt nicht mehr erinnern. Er weiß nur, dass er eine Frau mit nach Hause genommen hat. Er schaut neben sich unter die Bettdecke und sieht eine riesige Blutlache!

"Verdammt, was hab ich letzte Nacht gemacht?" Er steht auf und stürzt zu seinem Waffenschrank, kontrolliert sämtliche Waffen und stellt erleichtert fest: "Erschossen habe ich sie nicht!"

Danach rennt er in die Küche und kontrolliert den Messerblock. Alle Messer vollzählig und an keinem klebt Blut. Aufatmend stellt er fest: "Erstochen habe ich sie auch nicht!"

Verstört stolpert er ins Bad, schaut entsetzt in den Spiegel und stellt voller Panik fest: "ICH HABE SIE GEFRESSEN!"

189    


Der kleine Sohn kommt weinend zur Mutter: "Papi hat sich mit dem Hammer auf den Daumen geschlagen!"

Die Mutter erstaunt: "Deshalb brauchst du doch nicht zu weinen!"

Der Sohn: "Erst habe ich ja auch noch gelacht!"

211    


Sagt sie zu ihrem neuen Bekannten: "Ich weiß gar nicht, was meine Freundinnen an dir so faszinierend finden?"

Er lächelte nur und leckte sich langsam über die Augenbrauen ...

194    


Den ganzen Abend löchert der einzige Gast die hübsche Kellnerin um ein Rendezvous. Ein letzter Versuch: "Sie sind das netteste Mädchen, das ich kenne, könnte ich nicht etwas Persönliches von Ihnen bekommen?"

"Wenn es weiter nichts ist," die Kellnerin verschwindet inder Küche, um kurz darauf mit einer Plastiktüte und einer Rolle Tesafilm zurückzukommen. Sie pustet in die Tüte, klebt sie mit dem Tesafilm zu und meint zu dem Aufdringling:

"So, jetzt haben sie etwas ganz Persönliches, ich habe ihnen einen geblasen und das sogar zum Mitnehmen!"

115    


Anzeige
Anzeige