witze.net

Heinz Witze

Lustig · Kurz · Neu · Top



Suchen



frau,wandern:2
Heinz und sein Freund laufen durch ihre Heimatstadt. An jeder Ecke wird Heinz von allen möglichen Leuten gegrüßt. Meint sein Freund: "Mensch, dich kennt ja hier jeder." "Ja", sagt Heinz, "Aber das ist nicht nur hier so."

Am nächsten Tag gehen Heinz und sein Freund durch Berlin und wieder an jeder Ecke: "Hallo Heinz ... na Heinz, wie geht's?" usw. Der Freund von Heinz wieder: "Ist ja Wahnsinn, selbst hier kennt dich fast jeder!"

Eine Woche später sind Heinz und sein Freund in Rom im Urlaub und kommen zum Petersplatz, wo der Papst eine Messe halten will. Der Papst winkt Heinz zu und Heinz sagt zu seinem Freund: "Ich geh da mal schnell rauf auf den Balkon, den Papst begrüßen, den kenn ich nämlich auch." Als Heinz oben beim Papst steht, stellen sich zwei Touristen neben seinen Freund und fragen: "Wissen Sie, wer das da ist?"

"Wen meinen Sie", fragt der Freund von Heinz.

"Na, der da oben auf dem Balkon, neben Heinz!"

204    


totenkopf,knochen
Der Anwalt liest den Verwandten den letzten Willen eines reichen Verstorbenen vor: "Und an Heinz, dem ich versprach, ihn in meinem Testament zu erwähnen, einen herzlichen Gruß: 'Hallo, Heinz, alter Knabe!'"

142    


frau,laub
Heinz wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in die Kneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau.

Also stellt er die Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt.

Als seine Frau aufmacht: "So hopp hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause".

174    


frau,laub
Heinz fragt Claudia: "Kennst du den Unterschied zwischen breitbeinig und engstirnig?"

Darauf Claudia: "Nein. Erzähl!"

Heinz: "Dann mach mal die Beine breit!"

Heinz kriegt eine von Claudia gefeuert.

Darauf Heinz: "Siehst du: das ist engstirnig!"

57    


Heinz, hast du eigentlich schon Urlaubspläne gemacht?"

"Nein, wozu? Meine Frau bestimmt, wohin wir fahren, mein Chef bestimmt, wann wir fahren, und meine Bank, wie lange wir fahren."

167    

boss,klatschen

Anzeige
Anzeige