witze.net

Held Witze

13 Witze über Helden


Suchen



mann,steinzeit,essen
Sitzen zwei Männer in einer Bar im Hochhaus. Da sagt der eine zu dem anderen: "Wetten wir, das ich, wenn ich einen Spezialdrink nehme aus dem Fenster springen kann und im ersten Stock anhalten und dann auch wieder hoch fliegen kann?"

Antwortet der andere: "Nie, du spinnst ja!"

Der Mann bekommt von dem Wirt den Drink und geht zum Fenster, springt raus, hält im ersten Stock an und fliegt zurück an die Bar.

Der andere: "Das ist ja unglaublich, aber wenn du das kannst, dann kann ich das auch!"

Der Mann bekommt den gleichen Mix-Drink, er springt und ist tot.

Auf einmal sagt der Wirt zu dem einen an der Bar: "Mensch Super-Man, kannst du gemein sein, wenn du besoffen bist!"

118    


Chuck Norris reitet nicht, er ist schneller ohne Pferd.

166    

cowgirl,reiten

junge,rennauto
Geht ein kleiner Junge in der DDR in Berlin an der Spree entlang. Da sieht er einen Mann der schreit, wild um sich schlägt und kurz vor dem Ertrinken ist. Er springt ins Wasser und rettet den Mann.

Der Mann ist Erich Honecker. Er sagt zu dem Jungen: "Mein Junge, du bist ein Held. Du hast mir das Leben gerettet und der DDR ihren Staatsratsvorsitzenden. Du hast einen Wunsch frei, egal welchen."

Sagt der Junge: "Ich hätte gern ein Staatsbegräbnis."

Fragt Honecker: "Warum wünschst du dir denn in deinem Alter schon ein Staatsbegräbnis?"

Der Junge: "Wenn mein Vater rausfindet, dass ich dich vor dem Ersaufen gerettet habe, schlägt er mich tot!"

215    


totenkopf,schwerter
Veronika und Jürgen sind beide Patienten in einer Nervenheilanstalt. Eines Tages, als sie beim Spazierengehen am Pool vorbeikommen, springt Jürgen plötzlich ins tiefere Ende des Pools. Er sinkt wie ein Stein zum Boden. Veronika springt sofort nach um ihn zu retten. Sie tauchte hinab und zieht Jürgen raus.

Als der Anstaltsleiter diese heldenhafte Tat erfährt, beantragt er die sofortige Entlassung von Veronika, da er sie für geistig völlig stabil und zurechnungsfähig hält. Als er zu ihr geht um ihr die große Neuigkeit zu erzählen, sagte er zu ihr: "Veronika, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, du wirst aus der Nervenheilanstalt entlassen. Da du fähig warst einem anderen Patienten das Leben zu retten, denke ich dass du deine mentale Funktionstüchtigkeit wieder zurückerlangt hast." "Die schlechte Nachricht ist, dass Jürgen, der Patient den du gerettet hast, sich kurz danach im Badezimmer mit dem Gürtel seines Anzugs erhängt hat. Es tut mir leid, er ist tot."

Darauf antwortet Veronika: "Er hat sich nicht selbst aufgehängt, ich hab ihn dort zum trocknen hingehängt."

149    


Warum haben die Ostfriesen Stacheldraht um ihre Badewanne?

Damit sie nicht so weit rausschwimmen.

146    


Anzeige
Anzeige