witze.net

Kohle Witze

5 Witze über Kohlen


Suchen



grille
Unterhalten Sich zwei Kannibalen beim Grillen. Der erste: "Dreh nicht so schnell, der wird sonst gar nicht richtig knusprig."

Der zweite: "Geht nicht! Das ist ein Pole, wenn ich langsamer drehe, dann klaut er die Kohlen!"

241    


Eine Mutter fährt mit Ihrer 8-jährigen Tochter im Bus. An einer Haltestelle stehen einige Nutten und halten nach Kundschaft Ausschau.

"Mami, was sind das da für Frauen?"

"Das sind Ehefrauen, die auf Ihre Männer warten!"

Dreht sich der Busfahrer rum und sagt: "Erzählen Sie dem Kind doch nicht so eine Scheiße! Das sind Nutten, die für Kohle ficken!"

"Mami, wenn die ficken, dann kriegen die doch auch Babys. Was wird denn aus denen?"

Sagt die Mutter: "Busfahrer!"

440    


totenkopf,schwerter
Das Leben sollte mit dem Tod beginnen.

Du liegst unter der Erde, dunkel und muffig, und gräbst dich frei.

Dann kommst du ins Altersheim, es geht dir von Monat zu Monat besser und wirst rausgeschmissen weil du zu jung bist.

Dann spielst du ein paar Jahre Golf und beginnst langsam zu arbeiten.

Nachdem du da durch bist gehst du zur Uni. Mittlerweile hast du genug Kohle, um das Studentenleben in Saus und Braus zu genießen. Party, Alkohol, Drogen und Sex stehen an oberster Stelle.

Wenn du jung genug bist wird es Zeit für die Schule. Du wirst von Jahr zu Jahr dümmer, bis du irgendwann rausfliegst und mit einer riesen Tüte Süßigkeiten belohnt wirst.

Danach spielst du ein paar Jahre im Sandkasten und mit Bauklötzen und dümpelst dann 9 Monate in der Gebärmutter herum bis du schließlich dein Leben als Orgasmus beendest.     ~ BRAINS

314    


Ein Bauer in Kanada entdeckt eine Marktlücke und eröffnet auf seiner Farm eine Art Puff. Er stellt hinter seinem Haus eine Bretterwand auf und bohrt drei Löcher rein. Für ein paar Kanadische Dollar kann jeder notgeile Farmer seinen Schniedel reinhängen. Soweit so gut.

Am ersten Tag kommt der Bauer von der Nachbarranch und probiert das erste der drei Löcher aus. Nach zehn Minuten ist er total erledigt und meint: "Hey, dein Teil ist spitze, das Geld geb’ ich dir gern, aber sag mir bitte ... wer stand hinter dem Loch?"

"Das war meine Frau."

Ein paar Tage später kommt der selbige wieder und steckt seinen Schniedel in das zweite Loch. Nach einer Viertelstunde drückt er völlig entkräftet seine Kohle ab und fragt: "Oh Mann, das war Obersahne, sag mir bitte - wer stand hinter dem Loch?"

"Das war meine Tochter."

Wieder ein paar Tage später probiert, wie kann es anders sein, unser Freier das dritte Loch. Nach einer Dreiviertelstunde Dauerorgasmus torkelt er zum Bauer hin: "... Oahh ... Oooooaaahh ... Mann, sag mir bitte um Himmelswillen, wer war hinter der Wand?"

"Das war meine Melkmaschine, die lässt nicht unter zwanzig Liter los!"

110    


geld
Ein Junger Mann kommt zum ersten Mal nach Wuppertal und sieht dort die Schwebebahn.

"Boaahh ey Wuppertal! Tolle Stadt, schwebende Busse, hier bleibe ich."

Als erstes braucht er eine Wohnung. Er geht zur Zeitung und gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag hat er eine Wohnung: 100 m², 400,00 EUR warm.

"Boaahh ey Wuppertal! Schwebende Busse, tolle Wohnungen, hier bleibe ich."

Als nächstes wird ein Job gebraucht, also wieder zur Zeitung Annonce aufgeben. Am nächsten Tag hat er einen super Job, viel Kohle und wenig Arbeit.

"Boaah ey Wuppertal! Schwebende Busse, tolle Wohnungen, klasse Jobs. Jetzt fehlt nur noch eine Freundin."

Er wieder zur Zeitung: "Ich würde gerne eine Kontaktanzeige aufgeben. Suche weibliche Bekanntschaft."

"Einspaltig oder zweispaltig?"

"Boaah ey Wuppertal!"     ~ Albus

81    


Anzeige
Anzeige