witze.net

Lotto Witze

11 Witze über Lotto



Suchen




Ein Ostfriese gibt seinen Lottoschein ab. Auf dem Nachhauseweg trifft er eine gute Fee.

Sagt die Fee: "Du hast einen Wunsch frei".

Sagt der Ostfriese: "Ich hätte gerne die Zeitung vom Sonntag, mit den Lottozahlen!"

ZACK! Er hält die Zeitung in der Hand, vergleicht die Zahlen und sagt schließlich: "Scheiße, schon wieder nur 1 Richtiger!"

141     Ostfriesen Witze


Ein Jude knackt im Lotto den Jackpot - mehrere Millionen Euro. Das will er gebührend feiern und veranstaltet deshalb eine riesige Fete. Persönlich eingeladen sind seine gesamte Familie, alle seine Freunde und Bekannten - und die NPD in seinem Landeskreis.

Während der Feier verteilt der Jude Schecks, um sein Glück mit allen zu teilen. Jedem einzelnen seiner Verwandten, Freunde und Bekannten schenkt er eine Million, wofür sich auch alle herzlich bedanken.

Dann wendet er sich an die eingeladenen NPD-Mitglieder und reicht ihnen einen Scheck, auf dem der doppelte Betrag von dem draufsteht, was er allen anderen zuvor geschenkt hat.

Die NPD-Funktionäre sind über diese Geste empört und verlassen augenblicklich die Feier.

Der Jude rennt ihnen hinterher, zeigt auf seinen Unterarm und ruft: "Ihr versteht mich falsch - ihr habt mir doch die sechs Richtigen mit Superzahl gegeben ...!"

36     Judenwitze


Ein Mann kommt in eine Bank und geht an einen freien Schalter. Eine durchgestylte, arrogant blickende Bankangestellte bedient ihn.

Sie: "Guten Tag, was kann ich für Sie tun?"

Er: "Ich will ein Scheiß Konto eröffnen."

Sie: "Wie bitte?!? Ich glaube, ich habe Sie nicht richtig verstanden!"

Er: "Was gibt's da zu verstehen, ich will in dieser Drecksbank einfach nur ein beschissenes Konto eröffnen!"

Sie: "Entschuldigen Sie, aber Sie sollten wirklich nicht in diesem Ton mit mir reden!"

Er: "Hör zu Puppe, ich will nicht mit dir reden, ich will nur ein stinkendes scheiß Konto eröffnen!"

Sie: "Ich werde jetzt den Manager holen ..." und rennt weg. Weiter hinten sieht man sie dann aufgeregt mit einem gelackten Schlipsträger tuscheln, der daraufhin seine Brust schwellt und erhobenen Hauptes mit der Schalterangestellten im Schlepptau auf den Mann zugeht.

Manager: "Guten Tag der Herr, was für ein Problem gibt es?"

Er: "Es gibt kein verdammtes Problem, ich hab' 20 Millionen im Lotto gewonnen und will dafür hier nur ein beschissenes blödes Konto eröffnen!"

Manager: "Aha, und diese Drecksschlampe hier, mit den viel zu kleinen Titten, macht Ihnen Schwierigkeiten?"

152     Bank Witze


Der Großvater geht mit seinem Enkel angeln. Der Enkel fragt ihn, ob er auch mal die Angel halten darf.

Großvater: "Ist dein Penis lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Enkel: "Nein."

Großvater: "Dann musst du noch warten, bis du selbst angeln darfst."

Mürrisch dreht sich der Enkel weg. Nach dem Angeln gehen sie jagen.

Enkel: "Großvater, darf ich auch mal schießen?"

Großvater: "Ist dein Penis mittlerweile lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Enkel: "Nein ..."

Großvater: "Dann darfst du noch nicht."

Um den Enkel nach diesen Enttäuschungen etwas aufzumuntern, gehen sie Lotto spielen. Der Enkel darf den Schein ausfüllen und das Geld, welches er gewinnt, behalten. Eine Woche darauf kommen sie wieder in die Lottoannahmestelle und erfahren, der Enkel hat den Jackpot geknackt.

Großvater: "Das ist ja wunderbar, mein Junge! Sag, wirst du deinem Opa ein bisschen von dem Geld abgeben? Ich hab dir schließlich den Lottoschein spendiert ..."

Enkel: "Ist dein Penis lang genug, um dein Arschloch zu erreichen?"

Großvater: "Ja, ist er!"

Enkel: "Dann fick dich!"

215     Penis Witze


Ein Bauer gewinnt 3.000 Euro. Leider fällt ihm das Geld auf den Boden und seine fette Sau frisst das Geld.

Der Geldbote hat einen Ratschlag parat: "Geben Sie der Sau einen Korn zu trinken und treten Sie ihr in den Hintern, dann kotzt die das Geld wieder aus."

Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, schleppt er die Sau in die nächste Kneipe, bestellt ein Bier und einen Korn.

Er trinkt das Bier auf ex, gibt der Sau den Korn, tritt ihr in den Hintern und siehe da, sie erbricht einen Tausender.

Der Wirt ist begeistert und fragt, ob er das Tier kaufen könne.

'Unverkäuflich', sagt der Bauer, bestellt noch ein Korn, noch ein Bier, tritt der Sau in den Hintern und der zweite Tausender kommt zum Vorschein. Der Wirt kann es kaum glauben, und der Bauer wiederholt das Spiel zum dritten Mal.

Darauf der Wirt: "Ich gebe Ihnen 10.000 Euro bar für das Tier." Zufrieden willigt der Bauer ein, lässt die Sau in der Kneipe und geht heim.

Anderntags liest er in der Zeitung die Schlagzeile:

"Betrunkener Gastwirt tritt Sau tot"

146     Bauernwitze