witze.net

Nachmittag Witze

13 Witze über Nachmittage


Suchen



"Ich sehe Sie fast jeden Nachmittag zu Hause. Haben Sie Urlaub?"

"Ich nicht, aber mein Chef!"

68    

boss,klatschen

auto
Der Student verbringt seine Nachmittage vorwiegend damit, im Keller chemische Substanzen zu mischen. Eines Tages kommt der Vater runter, als der Sohn gerade etwas in die Wand schlägt.

"Stefan, klopf doch bitte keine Nägel in die Wand"

"Das ist kein Nagel, Dad. Das ist ein Wurm. Ich habe eine Salbe entwickelt, die alle Dinge hart wie Stein macht"

"Weißt du was Sohn", meint Vater mit plötzlichem Interesse, "du gibst mir die Salbe und ich kauf dir ein Auto."

Als Stefan am nächsten Tag von der Uni kommt, stehen zwei nagelneue Autos in der Einfahrt.

"Dad, wozu die Autos", fragt er.

"Oh, die sind beide für dich, mein Sohn. Der Golf ist von mir und der Mercedes von deiner Mutter"

60    


frau,telefonieren
Ein herrlicher, sonniger Nachmittag an einem Samstag. Ein junger Mann steht am ersten Abschlag und spricht den Ball an.

Da läuft eine junge Frau im Hochzeitskleid weinend vom Parkplatz auf ihn zu: "Warum hast du mir das angetan?"

Der junge Mann blickt kurz auf, konzentriert sich wieder und schlägt seinen Drive mitten aufs Fairway. Auf dem Weg zu seinem Bag bleibt er kurz stehen, blickt der jungen Frau ins tränenüberströmte Gesicht und sagt: "Ich habe dir doch gesagt, nur wenn es regnet!"

46    


geld
Kommt ein Mann Samstag nachmittags in Hamburg am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen. Er geht zum Taxistand und fragt den Fahrer, wieviel eine Fahrt nach Wedel kostet. "50 Euro", sagt der Taxifahrer. Sagt der Mann, "ich hab aber nur 40 Euro, kannst du mich trotzdem nach Wedel fahren?" "Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Wedel kostet 50 Euro." "Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 40 Euro reichen".

Der Taxifahrer fährt los bis Rissen (für Ortsunkundige: kurz vor Wedel) und sagt, "Sorry, die 40 Euro sind jetzt alle, raus." Sagt der Mann, "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Wedel, kannst du nicht einfach ne Ausnahme machen?" - "Nee, raus!"

Eine Woche später, wieder Hamburger Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi. Diesmal stehen acht Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche. Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt: "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro." "Okay, hier hast du 100 Euro. 50 Euro, wenn du mich nach Wedel fährst und 50 Euro, wenn du mir einen bläst." Der Taxifahrer wird rot und brüllt "Mach bloß, dass du davon kommst, du Schwein." Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche. "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro." "Okay, hier hast du 100 Euro. 50 Euro, wenn du mich nach Wedel fährst und 50 Euro, wenn du mir einen bläst." Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste.

So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche). Wieder: "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro, weißt du doch noch von letzter Woche." "Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 100 Euro. 50 Euro, wenn du mich nach Wedel fährst, und 50 Euro, wenn du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst ..."

267    


junge,wagen
In der Schule im Sexualkundeunterricht bekommen die Kinder als Hausaufgabe auf, sich vom Vater erklären zu lassen, was ein Penis ist.

Fritzchen bittet beim Mittagessen seinen Vater darum. Dieser nimmt ihn mit ins Bad. Beide ziehen ihre Hose runter.

Vater: "Schau her. Das was ich hab ist ein Penis. Und das was du hast ist ein Schniedel.

"Nachmittags auf dem Spielplatz trifft Fritzchen Hans. Hans fragt, ob er schon wisse was ein Penis ist. Doch Hans' Vater kommt erst am Abend nach Hause. So nimmt ihn Fritzchen mit auf die Toilette und beide ziehen ihre Hose aus.

Fritzchen: "Das was ich hab ist ein Schniedel. Das was du hast ist auch ein Schniedel. Und alles was kleiner ist, ist ein Penis!"     ~ Fritzchen

145    


Anzeige
Anzeige