witze.net

Neue Witze



Suchen



Vorschlag

Ein Herr und eine Dame treffen sich und kommen miteinander ins Gespräch. Man findet sich sympathisch und irgendwann fragt er sie nach ihrem Namen.
"Also eigentlich heiße ich Laura", antwortet die Dame, "aber alle meine Freunde nennen mich Carmen."
"Carmen?" wundert sich der Herr, "Warum denn das? Laura ist doch so ein wunderschöner Name!"
"Das schon," entgegnet die Dame, "aber ich habe zwei Leidenschaften. Das sind erstens Autos, auf englisch Cars, und zweites Männer, also Men. Zusammen ergibt das Carmen."
Der Herr überlegt kurz, und dann sagt er "Also wenn das so ist, ich heiße Horst. Aber meine Freunde können Bierfotze zu mir sagen!"

2    


Vorschlag

Wenn Chuck Norris zu spät zur Arbeit kommt,
dann entschuldigt er sich nicht beim Chef –

der Chef entschuldigt sich bei Chuck Norris.

2    


Vorschlag

Der "Liebe Gott" müsste ja ein Einzelkind gewesen sein,sehr wörtlich genommen.
So wie die war er ja früher nie gewesen.
Er konnte ja schon alles perfekt.
Irgendwann hatte er auch genug davon Rekorde aufzustellen.
Irgendwann konnte er die ganze Welt auch nicht mehr sehen,er wusste ja schon alles vorher und konnte auch nicht eingreifen.Nachher hätte er noch an allem schuld sein sollen.Er besaß ja nur das Auge und seinen heiligen Geist.Damit konnte er sich alles schon vorstellen.Wie alles aussehen würde konnte er sich schon denken.Alles existiert damit das Auge etwas sehen kann.Und in der Welt Sollte der "Liebe Gott" sich selbst begegnen können und dafür musste er ja jedes mal wieder als körperliche null anfangen.So wie ein Mensch aussieht,so hätte er sich sich selber vielleicht noch vorstellen können.Mit göttlichen Fehlbildungen ,denn ein Körper ist nun mal nicht perfekt.
Der liebe Gott in seiner "Heilen Welt".Der liebe Gott ist ja in jedem von uns schon drin.Er müsste dafür sehr genau "in's Detail gegangen sein",sehr wörtlich genommen das Ganze und müsste sich sich selber mal hineinversetzt haben.Alles hat auch einen Geist.E müsster es sich ja dann auch angucken wollen.Und so saß er nur in jedem mit drin.Gedanken in Bildern und der Witz fürs Auge,das war ja seine Welt gewesen,die er dort mit hin genommen hatte.Ein baugleiches Auge hat er auch noch an seiner Seite um zum Beispiel,wenn etwas Sichtbares kaum zu glauben ist,es sich mit einem Auge anzuschauen und dann das zweite Auge zu öffnen um sich zu vergewissern und sich nochmal ein zweites Bild von der Sache machen zu können.     ~ Kevin Krollmann

0    


Vorschlag

Der liebe Gott selbst macht Witze auf einer geistigen "Hohen Ebene",eher so eine gedankliche Sache und stellt sich selbst als eine Art "lustigen Vogel",ein “Hohes Tier“ dar.Er war ja schon früher da und macht sich ein Bild von allem.Der liebe Gott war ja nicht von dieser Welt,die kannte er aber bereits vom ersten Augenblick an.Ein Auge fragte das andere Auge immer ein ganzes leben lang ohne Worte,woraufhin sich die Frage von selber stellte,Sie stand ja bereits im Raum .Wer bin ich? Es war der liebe Gott der sich das nochmal angeschaut hat.
Um sich zu erkennen zu geben hat er sich eines Tages als winzig kleinen springenden und fliegenden Lichtpunkt gezeigt,der vom Auge aus kommt und überall in der Welt sein kann.Er(der liebe Gott)war ja eine Lichtgestalt gewesen,er war ja schon da bevor es die Welt gab,als er sich das alles nur vorgestellt hatte.Er konnte sich das alles schon bildlich vorstellen,aber am Anfang war alles noch nicht so lustig gewesen und er hatte es späteren Zeitpunkt gelegt und der Person überlassen,dass sie es in ihren Augen zufällig war,welche mal auf ihn als einen richtigen "Lichtblick",sehr wörtlich genommen,kommen würde.So lange konnte er noch warten um sich selber nochmal "neu zu erfinden",sehr wörtlich genommen.Er war ja schon vorher da und "er hatte ja alle Zeit",sehr wörtlich genommen,er konnte sie sich ja nehmen.Er selber bezeichnete sich eher als eine Art "zeitlosen Klassiker",sehr wörtlich genommen,oder wie "Johnnie Depp" oder "Johnnie Cash",sehr wörtlich genommen,so hätte er sich sich selber auch gut vorstellen können.

Also,der "Liebe Gott" sieht alles,fürchte den Zorn Gottes!

Is still missing parts and can be continued     ~ Kevin Krollmann

1    


Vorschlag

Was haben Auto fahren und wixen gemeinsam?
Wenn man spät abends gerade dabei ist,fallen einem manchmal von einer Sekunde auf die Andere die Augen zu.     ~ Kevin Krollmann

3    


Anzeige
Anzeige