witze.net

Rollstuhl Witze

10 Witze über Rollstühle


Suchen





Trifft ein Mantafahrer einen Mann im elektrischen Rollstuhl. "Ey wie schnell iss'n der?"

Rollstuhlfahrer: "So circa 6 km/h."

Mantafahrer: "Mann ey, da kannste ja gleich zu Fuß gehen."

96    

rollstuhl

rollstuhl
Ein Mann an der Theke nach 23 Schnäppsen zum Wirt: "Bidde noch'n Glas!"

Der Wirt: "Aber du weißt doch, wie deine Frau reagiert, wenn du so betrunken bist!"

"Ejal, her jamid!" Nach diesem Schluck nimmt sich der Mann zusammen und erhebt sich von seinem Hocker. Doch er fällt zu Boden. Er versucht sich wieder aufzustellen, doch es gelingt ihm nicht. Da er es nicht weit hat, beschließt er, nach Hause zu robben. Dort angekommen, sieht er, dass seine Frau tief und fest schläft. Er macht sich keine weiteren Gedanken und legt sich neben sie. Als er am nächsten Morgen aufwacht, sieht er seine Frau wütend in der Tür stehen. Fragt sie: "Warst du gestern wieder so betrunken?"

Er verwundert: "Wie kommst du denn darauf?"

"Na, der Wirt war eben da und hat deinen Rollstuhl vorbeigebracht."

71    


rollstuhl
Drei Jungs sehen Angela Merkel am Strand entlang gehen. Plötzlich verdreht sie sich das Bein und fällt ins Wasser. Die Jungs rennen so schnell sie können zu Angi und retten sie vor dem Ertrinken.

Angela Merkel: “Danke. Ihr habt mir das Leben gerettet. Darum habt Ihr jetzt alle einen Wunsch frei!”

Erster: "Ich wünsche mir ein Cabrio."

Zweiter: "Ich hätte gern ein Motorrad."

Dritter: "Ich möchte einen Rollstuhl."

Merkel wundert sich: "Warum willst du denn einen Rollstuhl? Du bist doch völlig gesund?"

Junge: “Ja aber nicht mehr lange. Wenn mein Vater erfährt, dass ich Sie gerettet habe, dann schlägt er mich zum Krüppel!”     ~ Angie Merkel by JK

146    


mann,feuerwerk
Ein Mann geht in die Disco und sieht ein total klasse aussehendes Weib am Tisch sitzen. Er fragt, ob sie mit ihm tanzen wolle.

"Nee", sagt sie, "geht nicht, ich sitze doch im Rollstuhl."

"Naja", meint er, "dann können wir ja etwas trinken und essen."

Nach einer Weile fragt er: "Kann ich Dich nach Hause bringen."

"Na klar," sagt sie, "super."

"Und", meint er, "wie isses auf'm Weg mit Poppen?"

"Du, kein Problem", sagt sie, "auf dem Heimweg kommen wir durch einen Wald, da ist ein großer Baum mit einer langen Astgabel. Da hänge ich mich dran und Du kannst mich schön von hinten nehmen."

Gesagt getan, da ist der Wald, die Astgabel, sie hängt sich dran und er poppt sie schön von hinten. Dann schiebt er sie nach Hause und klingelt an der Haustür.

Kommt die Mutter an die Tür und sagt: "Ach, das ist ja nett, dass Sie meine Tochter nach Hause bringen."

"Ist doch selbstverständlich."

"Nee", sagt die Mutter, "selbstverständlich ist das nicht. Die meisten lassen sie an der Astgabel hängen!"

152    


Wie bezeichnen Kannibalen einen Rollstuhlfahrer?

Essen auf Rädern.

161    

essen

Anzeige
Anzeige