witze.net

Verletzen Witze

Verletzen - 5 Witze


Suchen



Auch Fußbälle können sich verletzen. Noch nie was vom Fußballverband gehört?

255    


Simpsons: Bart springt von einem Baum und bricht sich ein Bein.

Nelson: "Ha ha!"

Milhouse: "Hey Nelson, ich glaub er hat sich wirklich verletzt."

Nelson: "Ich sagte doch, Ha ha!"

28    

braum,frühling

Was ist schwarz, weiß, schwarz, weiß, schwarz, weiß und rot?

Ne Nonne die die Treppe runterfällt!

109    

totenkopf,schwerter

geschäftsmann:2
Eine Nonne bestellt sich eine Taxe nach Köln und bemerkt unterwegs, dass der attraktive Fahrer sie ständig beobachtet. Sie fragt ihn also, warum er sie ständig so bemustere.

Er antwortet: "Ich muss Ihnen etwas gestehen, möchte Sie jedoch nicht in Verlegenheit bringen."

Sie beruhigt ihn: "Mein Sohn, du kannst mich nicht in Verlegenheit bringen. Wenn du Nonne wärst und so alt wie ich, hättest du schon so ziemlich alles gesehen oder gehört. Ich bin mir daher sicher, dass du mich mit deinen Fragen nicht mehr verletzen oder beleidigen kannst."

Darauf er: "Also, ich träume immer davon, es mal so richtig mit einer Nonne zu treiben."

Die Nonne: "Nun denn, dann versuche ich mal, zu helfen. An erster Stelle musst du Junggeselle sein und dazu natürlich Katholik."

Der Taxifahrer, schon sehr erregt, antwortet: "Ich bin Junggeselle und Katholik."

"Ok," sagt die Nonne, "dann biege bitte gleich in den nächsten Feldweg ab."

Dort erfüllt sie dann seine Sehnsüchte mit einer Überzeugung und einem Geschick, das die meisten Bordsteinschwalben vor Neid erblassen ließe. Als beide ihre Taxifahrt fortsetzen, kommen dem Taxifahrer die Tränen.

"Mein Sohn," fragt die Nonne, "warum heulst du denn jetzt?"

"Schwester, vergeben Sie mir bitte, dass ich gesündigt habe. Ich muss gestehen, dass ich gelogen habe. Ich bin verheiratet und außerdem noch Jude."

Darauf die Nonne: "Nimms nicht so schwer. Ich heiße Theo, bin schwul und auf dem Weg zum Karneval nach Köln!"

178    


Der Vater kehrt von der Arbeit zurück nach Hause und findet seine Tochter auf dem Sofa sitzend vor, wie sie sich gerade mit einem Vibrator befriedigt. Er stellt sie sofort zur Rede: "Sagmal spinnst du! So geht das aber nicht! Du altes Ferkel!"

Da sagt die Tochter: "Ruhig Papa, dieses Ding ist das Beste, was es gibt. Denn es befriedigt mich, kann aber weder meine Gefühle verletzen noch mich betrügen."

Der Vater ist über sein schlaues Töchterchen sehr erstaunt und muss zugeben, dass sie garnicht so unrecht hat. Eine Stunde später kommt die Mutter nach Hause und findet ihren Mann mit dem Vibrator im Arsch steckend und einer Flasche Bier in der Hand haltend in der Küche stehen.

Sie ist außer sich vor Wut und kreischt: "Du tickst wohl nicht richtig, du bist doch nicht ganz sauber!"

Ihr Mann antwortet ganz cool: "Ich werd' ja wohl noch mit meinem Schwiegersohn ein Bier trinken dürfen, oder?"

84    


Anzeige
Witze ähnlich zu verletzen Witzen


Zurück zur Startseite
Anzeige