witze.net

Verschlafen Witze

Verschlafen - 5 Witze


Suchen



"Warum kommst du schon wieder zu spät?"

"Ich habe verschlafen."

"Was, zu Hause schläfst du auch?"

136    

beamter,schlafen

paar,zärtlich
Das Ehepaar Müller hat sich fürchterlich gestritten und jetzt reden sie nicht mehr miteinander.

Beim Abendessen schiebt Herr Müller seiner Frau einen Zettel zu. Darauf steht: Habe morgen einen wichtigen Termin bei der Arbeit. Bitte weck mich morgen um 9.00 Uhr!

Am nächsten Morgen wacht Herr Müller auf und es ist schon 10:30 Uhr! Neben ihm liegt ein Zettel: Es ist 9:00 Uhr. Du musst jetzt aufstehen!

196    


"Entschuldigen sie mein Zuspätkommen, Chef. Aber meine Frau hat mir heute Nacht einen Sohn geschenkt."

"Sie hätte ihnen besser einen Wecker schenken sollen."

81    

boss,klatschen

Ein Typ bringt seine Freundin nachts nach Hause. Bei ihr vor der Haustüre angekommen, beim Austausch des Gute-Nacht-Kusses, fühlt er sich ein wenig geil. Mit einem Anflug von Vertraulichkeit lehnt er sich mit der Hand an die Wand und sagt zu Ihr: "Liebling, würdest du mir einen blasen?"

Sie, entsetzt: "Bist du verrückt, Meine Eltern würden uns sehen!"

Er: "Hab dich nicht so! Wer sieht uns schon um diese Uhrzeit?"

Sie: "Nein, bitte, kannst du dir vorstellen, was passiert wenn wir erwischt werden?"

Er: "Oh, bitte, ich liebe dich so sehr!"

Sie: "Nein und nochmals nein, ich liebe dich auch, aber ich kann es einfach nicht!"

Er: "Freilich kannst du ... bitte ..."

Plötzlich geht das Licht im Treppenhaus an. Die jüngere Schwester des Mädchens erscheint blinzelnd im Pyjama und sagt verschlafen: "Papa sagt, mach hin und blas ihm einen. Wenn nicht, kann auch Mama runterkommen und es machen, oder ich. Wenn es sein muss, sagt Papa, kommt er selber runter und macht es. Aber um Gottes Willen, sag dem Arschloch, er soll seine Hand von der Sprechanlage nehmen!"

380    


frau,bikini:6
Walter, Erich und Fritz spielen jeden Sonntagmorgen eine Runde Golf. Aber heute ist Muttertag. Sie sind überrascht, dass sie an diesem Ehrentag von ihren Frauen frei bekommen haben.

Walter: "Ich habe meiner Frau ein Dutzend rote Rosen geschenkt. Sie war darüber so erfreut, dass ich gehen durfte."

Erich: "Ich habe meiner Frau einen Brillantring geschenkt, also kein Problem."

Fritz: "Ich bin heute morgen wach geworden, habe mich noch ganz verschlafen und ungewaschen zu meiner Frau rübergebeugt und sie gefragt: 'Golfspiel oder Bettspiel?' Da hat sie mir freiwillig die Golfsachen rausgelegt."

95    


Anzeige
Anzeige