witze.net

Vertrag Witze

Lustig · Kurz · Neu · Top



Suchen



Der Sohn des Fußballstars bringt stolz sein Zeugnis nach Hause: "Papa, mein Vertrag mit der dritten Klasse wurde erfolgreich verlängert!"

273    


Der Lehrer fragt Fritzchen: "Wo wurde der Friedensvertrag von 1918 unterschrieben?"

Nach längerem Nachdenken kommt die Antwort: "Unten rechts!"

660    

junge,wagen

kirche
Kommt ein Unterhändler von Coca-Cola in den Vatikan. Er bietet 100.000 Dollar, wenn das "Vaterunser" geändert wird. Es soll in Zukunft heißen: "Unser täglich Coke gib uns heute!"

Der Sekretär lehnt kategorisch ab. Auch bei 200.000 und 500.000 Dollar hat der Vertreter keinen Erfolg. Er telefoniert mit seiner Firma und bietet schließlich 10 Millionen Dollar.

Der Sekretär zögert, greift dann zum Haustelefon und ruft den Papst an: "Chef, wie lange läuft der Vertrag mit der Bäckerinnung noch?"

101    


teufel
Ein Anwalt hat mit seiner Kanzlei Anlaufschwierigkeiten, und da beschwört er den Teufel. Der kommt auch prompt, und sagt: "Diese Woche haben wir ein Sonderangebot: Du kriegst perfekte Gesundheit, gewinnst jeden Prozess, bist für Frauen unwiderstehlich, dein Tennis-Aufschlag ist nicht zu erwischen, jeden Morgen weißt du schon die Aktienkurse vom nächsten Tag, und dein Mundgeruch ist weg. Dafür bekomme ich sofort deine Frau und deine Kinder, und die werden auf ewig in der Hölle schmoren. Na, was sagst du?"

Der Anwalt stutzt, seine Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen, er zieht scharf die Luft ein und sagt: "Moment mal. Irgendwo muss doch da ein Haken sein ..."

127    


Vorschlag

geld
Bewerbungsgespräch zwischen Geschäftsführer und neuen Verkaufsassistenten dauert bereits 2,5 Stunden.
Angefangen bei angedachten Grundgehalt von 2000,- EUR in Monat, verkauft sich der Verkäufer mittlerweile für 6000,- EUR/Monat.
Der Geschäftsführer öffnet bereits 3 Taschentuchpackung, da ihm die Glatze schwitzt, aber stimmt auch dem Firmenwagen, Notebook, Fitnessstudio-Zuschuss und den monatlichen Relax-Tag zu.
Endlich ist der Vertrag geregelt und der Verkäufer geht ans Werk.
Die Verkäufe im ersten Monat verdreifacht, im nächsten Monat das zehnfache des Umsatzes, alles staunt.... dann wird auch Büromöbel veräußert, die Sekretärin wird an Stadtbordell, die Kundendatenbank an die Konkurrenz und der Geschäftsführer an das Finanzamt verkauft.
Das nenne ich ernsthaft motivierten Verkäufer ;);)
Er sucht jetzt neuen Job...     ~ Leo

7    


Anzeige



Anzeige