witze.net

Vorgesetzte Witze

5 Witze über Vorgesetzte



Suchen




Unterhalten sich zwei Mitarbeiter über den Führungsstil von Vorgesetzten. Dabei kommen sie übereinstimmend zu folgenden Führungsmethoden von Chefs:

Methode Nilpferd: Kurz auftauchen, Maul aufreißen und wieder untertauchen.

Methode Hubschrauber: In höheren Regionen schweben, kurz absinken, alles aufwirbeln, wieder abheben.

Methode Champignon: Heranwachsen lassen, Köpfe abreißen, neue nachwachsen lassen.

69     → Witz


Hygienekontrolle in der Rekrutenschule! Der Hauptmann: "Hosen runter! Vorhaut vor und zurück!"

Der 99igste spritzt ihn voll und meint: "Tschuldigung, hab schon von Anfang an mitgemacht!"

150     → Witz


"Welche Aufgabe hat der Abteilungsleiter dir zugeteilt," fragt der Chef den Lehrling.

"Ich sollte ihn wecken, wenn Sie kommen!"

91     → Witz


Fünf Schweizer kommen in einem Audi Quattro an die Grenze nach Italien.

Der italienische Grenzer sagt: "Es ist illegal, fünf Leute in einem Quattro mitzunehmen."

Fragt der Schweizer: "Äh was ist daran illegal?"

"Quattro bedeutet vier.", sagt der Grenzer.

"Aber Quattro ist doch nur der Name des Autos.", beharrt der Schweizer.

"Hier, schauen Sie in die Papiere: das Fahrzeug ist dafür zugelassen, fünf Personen zu befördern."

Beamter: "Das können Sie mir nicht weismachen, quattro bedeutet vier! Sie haben fünf Leute in diesem Auto, also haben Sie das Gesetz gebrochen!"

"Sie Idiot", schreit der Schweizer, "holen Sie mir Ihren Vorgesetzten, ich möchte mit jemandem sprechen, der etwas intelligenter ist!"

"Sorry", sagt der Grenzer, "er kann nicht kommen. Er ist beschäftigt mit zwei Typen in einem Fiat Uno!"

168     → Witz


Der Papst unternimmt wieder einmal eine seiner Reisen, diesmal nach Südamerika. In einem der dortigen Länder müssen die Wege zwischen den einzelnen Reisestationen mit dem Auto zurückgelegt werden. Sie fahren mit einem riesigen amerikanischen Straßenkreuzer. Unterwegs bittet der Papst, der bisher auf der Beifahrerseite saß, selbst einmal ans Steuer zu dürfen.

Natürlich darf er und der Fahrer und der Heilige Vater tauschen die Plätze. Er braust los und fährt viel zu schnell, setzt sich gleich vom ganzen Konvoi ab, so dass die Begleitfahrzeuge nicht mehr nachkommen.

Prompt gerät er in eine Geschwindigkeitskontrolle und eine Motorradstreife hält ihn an. Der Polizist stutzt, als er die Wageninsassen sieht und weiß nicht so recht, was er machen soll. Er ruft seinen Vorgesetzten an, der weiß auch nicht, wie er sich verhalten soll. Also werden nach und nach alle höheren Stellen informiert bis schließlich der Polizeipräsident am Telefon ist.

Der Polizist sagt, ein Auto sei doppelt so schnell wie es zulässig ist, gefahren. Er wisse aber nicht, ob er ein Strafmandat verhängen darf.

Der Polizeipräsident fragt, weshalb er denn wegen einer solchen Lapalie wie einer Geschwindigkeitsübertretung extra angerufen wird. Wer sei denn eigentlich in der Karosse unterwegs.

"Ja", sagt da der Polizist, "so genau weiß ich das auch nicht, aber der Papst ist sein Chauffeur."

156     → Witz


Anzeige
Anzeige