witze.net

Wanderer Witze

3 Witze über Wanderer


Suchen



Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren, die Dämmerung bricht ein, finden sie zufällig ein Bergkloster. Dort angekommen sprechen sie mit der Oberin: "Wir haben uns in den Bergen verirrt, und da es dunkel wird, würden wir gerne hier übernachten!" Die Oberin ist einverstanden, möchte die Wanderer allerdings einem Keuschheitstest unterziehen.

Sie befiehlt den Wanderern sich auszuziehen und bindet ihnen ein Glöckchen um das beste Stück. Anschließend lässt sie einige nackte Nonnen vorübergehen. Erste nackte Nonne ... Zweite nackte Nonne ... Dritte nackte Nonne ... BIMM, BIMM!

Entsetzt wirft die Oberin den Wanderer vor die Tür.

Vierte nackte Nonne ... Fünfte nackte Nonne ... Sechste nackte Nonne ... BIMM, BIMM! Auch der zweite Wanderer fliegt raus.

Siebte nackte Nonne ... Achte nackte Nonne ... Neunte nackte Nonne ... Zehnte nackte Nonne ... "Gut," sagt die Oberin, "sie haben bestanden und können hierbleiben! Aber sicherheitshalber schlafen sie beim Gärtner!"

BIMM, BIMM, BIMM, BIMM!

174    


Ich war auch mal kurz Mitglied bei den Wandervögeln.

Aber die wollten immer bloß wandern.

199    

frau,wandern

mann,steinzeit,fernsehen
Drei Ehemänner machten eine Wanderung durch Oberbayern. Als sie eines abends im Wirtshaus saßen und besonders gute Laune hatten, schrieben sie Karten an ihre Frauen mit dem gleichen Text:

Wenn ich ein Vöglein wär, flög ich zu Dir.
Da ich nicht fliegen kann, vögle ich hier.

Die Antwort der ersten Frau:

Du warst zu Hause schon immer gemein,
doch in der Ferne bist Du ein Schwein.

Die Antwort der zweiten Frau:

Von Deinem Schreiben glaub ich kein Wort,
Du konntest kaum hier, geschweige denn dort.

Die Antwort der dritten Frau:

Da Du kein Vöglein bist, sondern ein Wanderer,
kannst Du beruhigt sein, mich vögelt ein anderer.

340    


Anzeige