witze.net

Witz 1649

Schule · Lehrerin · Beruf · Lehrer



In der Schule fragt die Lehrerin, was die Schüler denn später werden wollen. Es kommen von allen Kindern Antworten wie: Pilot, Zugführer, Krankenschwester, Verkäuferin, Friseur etc.

Als die kleine Susi gefragt wird, antwortet diese: "Wenn ich hübsch werde, werde ich Fotomodel und ansonsten Lehrerin."

242     7






Anzeige




Ähnliche Witze


Die Lehrerin fragt Fritzchen: "Wie hieß noch mal die Hauptstadt von Deutschland?"

Fritzchen ist empört: "Sie sind aber vergesslich. Gestern haben Sie mich doch schon dasselbe gefragt und ich habe Ihnen gesagt, dass ich es nicht weiß!"




Im Grammatikunterricht versucht die Lehrerin den Schülern durch Beispiele die Zeiten zu erläutern.

Lehrerin: "Wenn ich sage ich bin schön, welche Zeit ist das?"

Ein vorwitziger Schüler antwortet: "Vergangenheit!"




In der Schule fragt die Lehrerin, was ein Trauerfall ist.

Sagt der erste Schüler: "Wenn ich meine Geldbörse verliere!"

"Nein" sagt die Lehrerin, "das nennt man einen Verlust!"

Sagt der nächste Schüler: "Wenn ein Loch in unserm Dach ist, und es hereinregnet!"

"Nein" sagt die Lehrerin wieder, "das nennt man einen Schaden!"

Sagt der dritte Schüler: "Wenn unser Bundeskanzler sterben würde!"

"Richtig" sagt die Lehrerin, "das wäre ein Trauerfall, und kein Schaden und kein Verlust!"




Eine ältere Dame schimpft mit einem kleinen Jungen: "So ein kleiner Bursche und dann schon rauchen. Was wird denn deine Lehrerin dazu sagen?"

"Keine Sorge," antwortet der Kleine, "ich gehe noch nicht zur Schule!"




In der Schule werden Wörter zusammengesetzt.

Als der Lehrer Fritzchen dran nimmt sagt der: "Ich kenne ein Wort das mit A anfängt und mit och endet."

Antwortet der Lehrer: "Pfui, Fritzchen sowas sagt man doch nicht!"

Erwidert Fritzchen: "Aber Herr Lehrer, was haben sie denn gegen Aschermittwoch?"








Weitere Witze