witze.net

Witz 2314

Sex · Mathematik · Sekretärin



Ein Matheprofessor schreibt seiner Frau:

Liebe Frau,

Du weißt, du bist bereits 54 Jahre alt und ich habe bestimmte Bedürfnisse, die du leider einfach nicht mehr befriedigen kannst. Aber ich bin immer noch sehr glücklich Dich als meine Frau zu haben. Ich hoffe, dass ich Dich deswegen nicht verletze, aber jetzt während du diesen Brief liest, werde ich gerade im Grand Hotel mit meiner 18-jährigen Sekretärin sein. Ich komme vor Mitternacht nach Hause.

Dein Ehemann Als er zurück zu Hause ist, findet er einen Brief von seiner Frau:

Lieber Ehemann,

Du bist mit Deinen 54 Jahren auch nicht mehr der Jüngste. Während du diesen Brief liest, bin ich im Sheraton Hotel mit dem 18-jährigen Postboten. Da du ja Mathematiker bist, wirst du leicht feststellen, dass 18 in 54 viel öfter rein geht als 54 in 18. Also warte nicht auf mich ...

Deine Frau.

203     16






Ähnliche Witze


Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten. Horst fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, dass Dagmar, Antons Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug!
Horst ließ sich natürlich nichts anmerken.

Später als Horst in die Küche ging um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?" Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 €".

Horst ging auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Anton Freitags immer etwas länger arbeiten würde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte. Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr 500 € und die beiden vögelten etwa eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg.

Anton kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute Nachmittag hier?" Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte: "Und hat er dir 500 € gegeben?"

Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 € gegeben." Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut, Horst kam nämlich heute morgen zu mir ins Büro, um sich 500 € bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."




Als sich die frischgebackene Ehefrau bei ihrem Mann beschwert, dass er sexuell nicht die Leistungen ihres letzten Geliebten erreichen würde, prahlt er selbstsicher, dass auch er 5 Mal die Nacht könne.

Er schleppt die Unzufriedene ins Schlafzimmer, besorgt es ihr 2 Mal hintereinander, um dann erschöpft ein Nickerchen einzulegen. Nach dem 3. Mal muss er wieder kurz ruhen, schafft knapp die 4. Nummer, entschlummert nochmals sanft, um dann nach dem 5. Mal endgültig einzuschlafen. Als er endlich wieder aufwacht, ist es 11.15 Uhr.

Kurz vor Mittag erscheint er endlich an seinem Arbeitsplatz in der Fabrik, wo ihn sofort der Schichtleiter anfährt: "Es ist mir egal, dass du heute viel zu spät dran bist, ich will nur wissen, wo du Montag, Dienstag und Mittwoch gesteckt hast!




Letztens hat mich ein Bekannter gefragt, warum meine Ehe nach so langen Jahren noch immer so gut läuft.

Ich hab geantwortet: "Weil wir noch zweimal pro Woche Sex haben. Ich dienstags, und meine Frau donnerstags."




Zwei Sekretärinnen erzählen sich immer ihre Wochenenderlebnisse. Um etwaige Lauscher zu irritieren sagen sie statt Sex Lachen.

"Am Freitag habe ich herzlich gelacht. Am Samstag kam der Nachbar; mein Gott, was haben wir zusammen gelacht. Am Sonntag waren wir auf einer Party. Acht Paare - ich hab mich halb tot gelacht. Und wie war es bei dir?"

"Am Freitag hatte ich nichts zu lachen, am Samstag hatte ich nichts zu lachen, und wie ich am Sonntag ins Badezimmer gekommen bin, hat sich mein Mann ins Fäustchen gelacht!"




Kommt die Frau nach Hause und stürmt auf ihren Mann zu und sagt: "Herbert, ich möchte jetzt mit dir schlafen."

Der Mann winkt ab und antwortet: "Ach, wir haben doch heute schon fünf mal, ich kann nicht mehr."

"Ja, aber bitte noch einmal!"

"Aber wir haben doch heute schon vor dem Aufstehen, vorm Frühstück, nach dem Frühstück, in der Mittagspause, am Nachmittag nach der Arbeit. Ich kann nicht mehr. Weißt du, was ich glaube, du bist sexsüchtig! Du solltest mal zum Arzt gehen!"

"Das bringt auch nichts, da komme ich gerade her. Der kann auch nicht mehr!"








Weitere Witze