witze.net

Witz 341

Schotte · Kreislaufstörungen · Geld



Ein Schotte leidet an Kreislaufstörungen. Man empfiehlt ihm einen Mann, der durch Suggestion heilt. Der sieht im tief in die Augen und befiehlt: "Sie sind geheilt! Sagen sie, dass Sie geheilt sind."

"Ich bin geheilt!" ruft der Schotte erleichtert. "Sehr gut. Das macht zehn Euro!" Der Schotte sieht dem Heiler tief in die Augen und beschwört: "Sie sind bezahlt! Sie sind bezahlt."

125     2










Ähnliche Witze


Ein Schotte ist erkältet, geht aber nicht zum Arzt, um das Geld zu sparen. Er wartet bis der Arzt aus der Praxis kommt, und fragt ihn: "Herr Doktor, was tun Sie, wenn sie erkältet sind?"

"Ich huste und niese", antwortet der Arzt.

→ Witz


Drei Schotten sitzen in derselben Kirchenbank. Der "Klingelbeutel" wird gereicht. Da fällt ein Schotte in Ohnmacht.

"Hilfsbereit" stehen die andern beiden auf und tragen ihn hinaus.

→ Witz


Ein junger Schotte ist mit seinem Mädchen ausgegangen. Als er heimkommt, ist sein Vater noch auf.

"Wieder ausgewesen?" fragt er ärgerlich. "Das hat sicher wieder eine Stange Geld gekostet?"

"Zwei Schilling fünfzig, Papa."

"Na, das geht ja noch", ist der Alte besänftigt.

"Ja", lächelt der Sohn trübe, "mehr hatte das Mädchen nicht bei sich."

→ Witz


Spendet ein Schotte ...

→ Witz


Ein Schotte geht mit einer Urinprobe zum Arzt, um sie untersuchen zu lassen. Eine Woche später erfährt er das Ergebnis: "Alles in Ordnung", sagt der Arzt. "Sie sind vollkommen gesund."

Fröhlich geht der Schotte heim und ruft seiner Frau zu: "Sharon, weder du, noch ich, weder die Kinder, noch Onkel Mac haben irgend eine Krankheit!"

→ Witz






Weitere Witze