witze.net

Witz 4188

England · Tee · Engländer · Zucker



schotte
Ein kluger Engländer wurde einmal gefragt, was der Unterschied zwischen Englisch, Irisch und Schottisch sei.

Er antwortete mit folgendem Beispiel: Wenn man in England bei einer Einladung um mehr Zucker zum Tee bittet, so angelt die Hausfrau ein besonders kleines Stückchen aus der Dose.

In Irland reicht Sie ihnen die Zuckerdose und bittet Sie, sich zu bedienen.

Äußert man in Schottland, dass der Tee nicht süß genug sei, so sagt die Hausfrau leise, aber bestimmt: "Sie haben sicher noch nicht umgerührt."

43     5






Anzeige




Ähnliche Witze


Zwei Engländer und ein Schotte sind zur Hochzeitsfeier eingeladen.

Der eine Engländer: "Ich schenke ein Ess-Service für sechs Personen."

Der andere: "Ich ein Kaffee-Service für sechs Personen."

Der Schotte triumphierend: "Ich schenke ein Teesieb für 32 Personen."




Zwei Ossi-Polizisten machen Fahrzeugkontrolle! Sie halten ein Auto aus England an.

Der Fahrer lässt das Fenster runter, der Polizist schaut und ruft zu seinem Kollegen: "Paul, schreib ma auf: Lenkrad auf der falschen Seite!"

Der Engländer: "What do you want from me?"

Der Ossi erneut: "Paul, schreib: Faselt wirres Zeug!"

Er geht um das Auto rum und entdeckt den ovalen Landesaufkleber, GB (Großbritannien)!

Da ruft er: "PAUL ... hat sich erledigt ... kannste alles wieder streichen ... der ist von der Griminal-Bolizei ..."








Weitere Witze