witze.net

Witz 4674

Rosen · Ehemann · Blumen



Sagt der Ehemann zur Blumenverkäuferin: "Einhundert Rosen bitte!"

"Mein Gott, was haben sie denn angestellt?"

236     5

teddybär,rosen





Anzeige




Ähnliche Witze


Kommt ein Mann in einen Blumenladen und hätte gerne ein dutzend Rosen. Die Verkäuferin beginnt lyrisch zu scherzen: "Schenkst du ihr Rosen, wird Sie dich liebkosen. Schenkst du ihr Narzissen, wird Sie dich küssen."

Darauf der Mann: "Prima, dann hätte ich doch lieber gerne einen Strauß Wicken!"




Schluchzt die Verliebte:

"Und zum Abschied schenkte er mir eine rote Rose und flüsterte mir ins Ohr, dass er zurück käme, sobald die Rose verblüht sei!"

"Oh, wie romantisch!"

"Von wegen, die Rose war aus Plastik!"




Was ist der Unterschied zwischen einem glücklichen und einem unglücklichen Ehemann?

Der eine hat ein trautes Heim. Der andere traut sich nicht heim.




Während des Werbespots für Blumen sagt ein Sprecher: "Kaufen Sie noch heute einen Strauß Rosen für die Frau, die Sie lieben!"

"Typisch", kommentiert Frau Lehmann, "an die Verheirateten denkt keiner!"




Warum sind Junggesellen schlanker als Ehemänner?

Der Junggeselle kommt abends nach Hause, schaut in den Kühlschrank, da ist nichts Ordentliches drin und geht ins Bett.

Der Ehemann kommt abends nach Hause, schaut ins Bett, da ist nichts Ordentliches drin und geht an den Kühlschrank.








Weitere Witze