witze.net

Witz 4778

Pferde · Pferderennen · wetten · Mann



pferd:2
Unterhalten sich zwei Freunde über Pferderennen.

"Es war der 11.11. als ich zum Wetten auf die Pferderennbahn gegangen bin. Mein Sohn wurde an diesem Tag 11 Jahre alt. Und im 11. Rennen, das um 11.11 Uhr stattfand, waren 11 Pferde am Start. Also habe ich mein ganzes Geld auf die 11 gesetzt!"

"Und, hast du gewonen?"

"Nein, der blöde Gaul ist 11. geworden!"     ~ Wikis

168     2






Anzeige




Ähnliche Witze


"Ist das ihr Pferd?"

"Manchmal!"

"Was heißt manchmal?"

"Ganz einfach, wenn das Pferd frisch geputzt ist, gehört es meiner Frau. Wenn ein Ausritt ansteht, gehört es meiner Tochter und wenn es geputzt werden muss und der Stall ausgemistet werden soll, dann gehört es mir!"




Warum hat ein Mann ein Gen mehr als ein Pferd?

Damit er beim Autowaschen am Samstag nicht aus dem Eimer säuft.




Der Jockey beendet das Rennen als Erster. Der Manager kommt zu ihm und schimpft ihn an: Sie hätten doch noch viel schneller im Ziel sein können!

Antwortet der Jokey: "Klar hätte ich das, aber ich musste doch beim Pferd bleiben!"




Zwei Ehefrauen langweilen sich und gehen auf die Rennbahn. Da sie nicht wissen, aufwelches Pferd sie setzen sollen, fragt die eine: "Wie oft bist Du fremdgegangen?" "Ich glaube 4 mal, und Du?""Ich 5 mal, macht zusammen 9." Sie setzen auf die Nummer 9 und gewinnen. Zuhause erzählen sie ihren Männern, dass sie bei der Pferdewette gewonnen haben, worauf diese beschliessen, nächsteWoche selber zu gehen.

Auf der Rennbahn angekommen, überlegen die Männer, auf welche Nummer sie setzen. Der eine fragt den anderen: "Wieoft kannst Du am Abend?" "So ungefähr 5 mal.""Ich 6 mal, macht zusammen 11." Sie setzen auf die Nummer11, und verlieren.

Gewonnen hat Pferd Nummer 2!




Kommt ein Cowboy mit seinem Pferd in einen Saloon, trinkt einen Whisky und wendet sich dann an die Runde: "Mein Pferd ist in letzter Zeit so traurig. Ich biete demjenigen, der es wieder zum Lachen bringt 50 Dollar." "Kein Problem" meint der Barkeeper, geht zum Gaul und flüstert diesem etwas ins Ohr. Das Pferd wiehert los und kann sich vor Lachen kaum noch halten. Der Cowboy ist zufrieden, bezahlt den Keeper und reitet auf seinem lachenden Pferd davon.

Eine Woche später kommt der Cowboy in Begleitung seines Pferdes wieder in den Saloon. Der Gaul sieht den Barkeeper und fängt laut an zu lachen. Der Cowboy wendet sich wieder an die Runde: "So geht das jetzt schon die ganze Woche. Alle paar Minuten wiehert mein Pferd los. Ich biete demjenigen, der es von seinen Lachanfällen kuriert, 50 Dollar." "Kein Problem" erwidert der Barkeeper, nimmt die Zügel des Gauls und verlässt mit ihm den Saloon. Als sie 5 Minuten später wieder zurückkehren, ist das Pferd todtraurig. Der Cowboy bezahlt den Keeper, will aber auch wissen, was er mit dem Pferd angestellt habe.

Der Gefragte erklärt: "Ach, ganz einfach. Beim ersten Mal hab ich ihm ins Ohr geflüstert, dass ich einen längeren Schwanz hätte. Beim zweiten Mal haben wir draußen nachgemessen."








Weitere Witze