witze.net

Witz 4858

Kirche · Kacke · tot · dumm · Engel



Vorschlag

kirche
Chantal ist in der Kirche. Sagt der Pfarrer: "Falte die Hände und bete." Chantal versteht: "Kack in die Hände und knete". Und sie tut es auch.
Pfarrer: " Wenn du das noch einmal machst, setze ich dich auf die Kirchturm-Spitze! So. Und jetzt falte die Hände und bete."
Es passiert das Selbe. Chantal wird auf die Kirchturm-Spitze gebracht.
Schreit ihre Mutter von unten: "Spring nicht runter, sonst bist du tot."
Chantal versteht: "Spring runter und du bekommst ein Nutella-Brot."
Sie springt runter, ist natürlich tot und findet sich im Himmel wieder. Kommt ein Engel zu ihr und fragt: "Wie lautet dein Name?"
Sie versteht: "Welche Farbe hat deine Kacke?"
Chantal: "Braun."
Engel: "Cooler Name."     ~ DEINE MUDDA

10     2






Anzeige




Ähnliche Witze


Ein Pfarrer ist unzufrieden mit der geringen Summe, die er jede Woche im Klingelbeutel findet. Ein Gast schlägt ihm deshalb vor, die anderen Kirchengäste zu hypnotisieren um die Leute dazu zu bringen, etwas mehr zu spenden.

Pfarrer: "Und wie genau mache ich das?"

Gast: "Ganz einfach. Zuerst drehst du die Heizung auf, damit es etwas wärmer als sonst ist. Dann predige in einer monotonen Stimme. Währenddessen nimm eine Uhr an einer Kette und schwinge sie langsam vor den Leuten hin und her. Dann sage ihnen, sie sollen 20 Euro in den Klingelbeutel legen."

Am nächsten Sonntag versucht der Pfarrer es mit dieser Methode und zu seiner Freude ist der Klingelbeutel voll mit 20-Euro-Scheinen.

Das geht eine Weile gut, bis an einem Sonntag, gerade als die Versammlung in Trance verfiel, die Kette von der Uhr abbrach, mit einen dumpfen Knall auf den Boden zerbrach und ihre mechanischen Innereien überall verstreute.

"Scheiße", schimpft der Pfarrer.

Es hat eine Woche gedauert, die Kirche wieder sauber zu kriegen.




Es gibt in Deutschland Regionen, wo man noch regelmässig zur Kirche geht und auch zur Beichte muss. Und so musste auch Franz zur Beichte.

"Herr Pfarrer, ich habe meine Frau betrogen."

"Ja, wer war's denn?"

"Eigentlich möchte ich das nicht sagen!"

Der Pfarrer will ihm helfen: "War's Frieda aus der Finkenstraße?"

"Nein."

"War's die Helga aus der Ahornstraße?"

"Nein."

"War's die Sabine aus der Lerchengasse?"

"Nein", antwortet Franz und verlässt den Beichtstuhl unverrichteter Dinge.

Draußen vor der Kirche trifft er seinen Kumpel. "Na, hast du die Absolution bekommen?"

"Nein, das nicht, aber drei Superadressen!"




Ein Mann geht sonntags zur Kirche und lauscht der Predigt über die Zehn Gebote. Daraufhin beschließt er, endlich mal wieder zu beichten.

"Herr Pfarrer, ich habe gesündigt", beginnt er.

"Dann rede, mein Sohn", fordert ihn der Pfarrer auf.

"Ich habe meinen Hut verloren und bin in die Kirche geggangen, um einen zu stehlen. Dann habe ich Ihre Predigt gehört und mich besonnen."

"Das höre ich gern, denn das siebte Gebot ist mächtig."

"Ja. Als Sie sagten, 'Du sollst nicht ehebrechen', ist mir auch wieder eingefallen, wo mein Hut liegt."




Ein Dachdecker kommt auf dem Kirchendach ins Straucheln und fällt. Der Pfarrer sieht es voller Entsetzen und ruft nach oben: "Klammere dich an Gott!"

Antwortet der Dachdecker: "Ich bin froh, wenn ich die Dachrinne erwische!"




Heute war ich mit einem Freund in der Kirche. Auf einmal zündet der sich eine Zigarette an. Ich konnte es nicht glauben! Raucht der einfach eine Zigarette in der Kirche! Vor Schreck wäre mir fast mein Bier aus der Hand gefallen!








Weitere Witze