witze.net

Witz 5916

Richter · Angeklagte · Gericht



Der Richter fragt den Angeklagten, ob er mildernde Umstände für seine Tat anführen könne.

"Das gerade nicht, aber dafür bitte ich das Hohe Gericht, die Jugend und die Unerfahrenheit meines Verteidigers zu berücksichtigen."

67     1










Ähnliche Witze


Richter nach dem Plädoyer des Verteidigers: "Wenn ich Sie richtig verstanden habe, soll ich den Angeklagten heilig sprechen?"

→ Witz


Richter zum Angeklagten: "Wo waren Sie eigentlich am 30. April?"

"Ich war hier, weil Sie wissen wollten, wo ich am 11. Januar war."

→ Witz


Richter: "Angeklagter, wann arbeiten Sie eigentlich?"

"Dann und wann."

"Und was?"

"Dies und das."

"Und wo?"

"Hier und dort."

"Gut, Sie kommen ins Gefängnis."

"Und wann werde ich wieder entlassen?"

"Früher oder später."

→ Witz


Im Gerichtssaal. Richter: "Was genau war denn in dem Brief?"

Angeklagter: "Sag ich nicht, Briefgeheimnis!"

Richter: "Was haben Sie demjenigen, den Sie daraufhin angerufen haben wollen, gesagt?"

Angeklagter: "Sag ich auch nicht, Fernmeldegeheimnis."

Richter: "Und wie viel Geld haben Sie nun letztendlich bekommen?"

Angeklagter: "Sag ich nicht, Bankgeheimnis!"

Richter: "Nun dann verurteile ich sie zu 2 Jahren Haft!"

Angeklagter: "Warum das?"

Richter: "Staatsgeheimnis."

→ Witz


Richter: "Sind Sie vorher schon einmal bestraft worden?"

Angeklagter: "Nein, Herr Richter, immer erst hinterher!"

→ Witz






Weitere Witze