witze.net

Wurst Witze

21 Witze über Würste


Suchen





Der Metzger macht Wurst.

Sein Geselle beobachtet ihn und meint schließlich: "Wenn das rauskommt, was da reinkommt, kommen Sie irgendwo rein, wo Sie nie mehr rauskommen!"

59    


Ein Gast beschwert sich beim Kellner über die Wurst.

Der Kellner rechtfertigt sich: "Was stört Sie denn so an der Wurst?"

Der Gast antwortet: "Die Zipfel stören mich!"

Der Kellner antwortet erstaunt: "Aber jede Wurst hat doch zwei davon!"

"Das schon", meint der Gast, "aber bei dieser sind sie so dicht zusammen!"

24    


essen
Der Pfarrer macht einen Hausbesuch. Zur Feier des Tages stellt die Hausfrau eine große Wurst auf den Tisch und bittet den Gast, diese anzuschneiden. "Ist es egal, wo ich sie anschneide?", fragt der Pfarrer.

"Aber natürlich."

"Dann schneide ich sie zu Hause an."

71    


Warum muss in den Metzgereien der DDR immer mindestens eine Wurst liegen?

Weil sich sonst die Leute anstellen und die Kacheln kaufen ...

59    


essen
Vater, Mutter, Oma, Tochter sitzen beim Essen. Es gibt Bratwurst mit Beilagen.

Tochter: "Mama, warum schneidest du an der Wurst immer die beiden Enden ab?"

Mama: "Das habe ich von meiner Mutter, die hat das auch immer so gemacht."

Tochter: "Oma, warum hast du früher an der Wurst immer die beiden Enden abgeschnitten?"

Oma: "Weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber meine Mutter hat das immer so gemacht."

Vater: "Also, das will ich jetzt wissen. Morgen fahren wir ins Seniorenstift und fragen sie!"

Am nächsten Tag im Seniorenstift.

Oma: "Mama, warum hast du früher an der Wurst immer beide Enden abgeschnitten?"

Ur-Oma: "Macht Ihr das denn immer noch?"

Oma: "Na, ja."

Ur-Oma: "Mein Gott, kocht ihr immer noch mit der alten Pfanne?"

74    


Anzeige
Anzeige